StartseitePortalGästebuchAnmeldenLogin
Links

Airsoftverzeichnis
Werbelogo
Neueste Themen
» OPs Für 2014
Mi März 05 2014, 20:18 von Recount

» [Revew] Gelände Kapellen MNF
Di Jan 08 2013, 00:33 von Recount

» 3-5.05.13 Dark Emergency - Mahlwinkel Big Game
Di Jan 08 2013, 00:29 von Recount

» Thuns Tanaka M700 A.I.C.S.
Di Jan 08 2013, 00:25 von Recount

» Paintjobs by Thunderbird
Di Jan 08 2013, 00:23 von Recount

» Vitrine: SLR-107UR
Fr Jun 15 2012, 01:52 von Recount

» [Review] Kentschool / Kloster Schwalmtal
Mo Feb 27 2012, 22:06 von Dr. Wackes

» [Supermarkt] Original K.S.G. Patch
Mi Feb 22 2012, 01:03 von Recount

» Vorübergehend keine Spiele mehr in Hostert
Di Feb 21 2012, 23:20 von Weezelchen

Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
KalenderKalender
Videobox




Teilen | 
 

 K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
PMC-Gunny
Journalist
Journalist
avatar

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 38

BeitragThema: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   Do Jul 28 2011, 16:11

Endlich ein freies forum! cheers
keine zensur mehr lol!
freie meinungsäußerung flower

der diktator ist tot! cheers cheers

lang lebe die demokratie flower cheers flower cheers lol! flower cheers cheers
Nach oben Nach unten
http://www.pmc-airsoft.de
Weezelchen
Foren Admin
Foren Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 07.10.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   Do Jul 28 2011, 16:51

Jawoll Smile

Wir erhoffen uns hiervon, das zumindest die Community erhalten bleibt Wink
Nach oben Nach unten
http://www.af-nrw.de.gg
Recount
Foren Admin
Foren Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 26.11.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   Do Jul 28 2011, 17:42

auf das sich die comunity dadurch nicht aus den augen verliert und diese Seite ihr neues zu Hause wird Smile

_________________________________________________
Das stille knirschen im Wald.
Nach oben Nach unten
Schorch
Reingeschnuppert
Reingeschnuppert
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 11.11.10

BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   Do Jul 28 2011, 21:45

Hi, ist zwar noch etwas schwer, aber so langsam blick ich durch.

Wünche allen das es in zukunft harmonisch zu geht.
In diesem sinne ............omg gibts hier viele smileys...........erst mal einen raus kramen.........

Ihr dürft auch gerne mal auf meine 2 banner klicken Cool
Nach oben Nach unten
http://das-projekt.foren-city.de/
Red (DTG)
Extreme Poster
Extreme Poster
avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 17.08.10
Alter : 33

BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   Do Jul 28 2011, 23:03

Nett Nett , aber alles erstmal verwirrend für mich ! :lol

Ansonsten gute Abeit für Forum ! Wink
Nach oben Nach unten
http://www.devgru.de
sbbig
Foren Admin
Foren Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 10.02.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   Do Jul 28 2011, 23:04

Red (DTG) schrieb:
Nett Nett , aber alles erstmal verwirrend für mich ! :lol

Ansonsten gute Abeit für Forum ! Wink

Was verwirrt dich damit wir das ändern können?
Nach oben Nach unten
Jobene
Neuer
Neuer


Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 22.07.10
Alter : 30

BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   Do Jul 28 2011, 23:08

Es waere eventl interesant was nun weiter passiert^^

man liesst ja das keyschool (spielfeld ) neuen besitzer bekommen soll ?!
Nach oben Nach unten
Recount
Foren Admin
Foren Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 26.11.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   Do Jul 28 2011, 23:15

Also das Spielfeld an sich hat den Besitzer schon gewechselt es ist bisher nur noch kein Geld geflossen was bedeutet der alte Besitzer hat noch alle rechte.

Reaper hat nun alleine das Recht auf dem Gelände die Regeln zu ändern und Preise in die höhe zu treiben, daher gibt es die alte Gemeinschaft nicht mehr, sie wurde mit der Trennung aufgelöst. Alle die nun immer noch auf dem Gelände der keyschool spielen wollen müssen sich über das Forum von Reaper anmelden und nur er gibt den Link für das neue Forum heraus. Wir wollen hier die Comunity beisammen halten um uns über ander Spiele und Spielfelder zu informieren Smile ich hoffe ich konnte dir soweit weiterhelfen Wink

_________________________________________________
Das stille knirschen im Wald.
Nach oben Nach unten
PMC-Gunny
Journalist
Journalist
avatar

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 38

BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   Fr Jul 29 2011, 14:49

dies soll eine freie comunity werden! von spieler für spieler! es soll ein gemeinsammer austausch von gedanken und informationen hier sein! ohne das man angst haben muss das sein geistiger dünnschiss gelöscht wird! jeder soll von den spielen und den spielorten berichten! und natürlich darüber diskutieren! in diesen sinne tobt euch mal hier aus!
mfg gunny
Nach oben Nach unten
http://www.pmc-airsoft.de
Evil
Neuer
Neuer
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 08.02.10

BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   Fr Jul 29 2011, 20:43

waspassiert eigendlich mit der ganzen kohle die die ksg eingenommen hatt ?
Nach oben Nach unten
PMC-Saro
Journalist
Journalist
avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 10.08.10
Alter : 40

BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   Fr Jul 29 2011, 20:53

Evil schrieb:
waspassiert eigendlich mit der ganzen kohle die die ksg eingenommen hatt ?

Tja ,lieber Evil.....;das fragste mal den Reaper.
Thunderbird hat die Kasse und die gesamten Unterlagen an Reaper nachweislich übergeben.
Nach oben Nach unten
http://www.pmc-airsoft.de
Reaper
...
...
avatar

Anzahl der Beiträge : 437
Anmeldedatum : 01.12.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   Fr Jul 29 2011, 21:28

die restlichen 387 euro die in der kasse sind werden für neue cronies, neue armbinden, und neue muni ausgegeben und was sonst noch an klein zeug für die nächsten games anfällt.

weite fragen über die keyschool und alles was dazu gehört werde ich hier jedoch nicht beantworten dafür ist das keyschool game area forum ja da den link dazu bekommt ihr auf anfrage bei mir (per PM oder email janthelen@hotmail.de)

mfg Reaper
Nach oben Nach unten
Weezelchen
Foren Admin
Foren Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 07.10.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   Fr Jul 29 2011, 21:40

Interessant, das es den Link nur per PN gibt. Zudem frage ich mich, warum es ein neues Forum gibt...

Und komm jetzt nicht mit Auflösung der KSG ect... ein neuer Header ist in 10Sekunden gelinked...
Nach oben Nach unten
http://www.af-nrw.de.gg
Red (DTG)
Extreme Poster
Extreme Poster
avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 17.08.10
Alter : 33

BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   Sa Jul 30 2011, 00:17

[|Thunderbird|] schrieb:
Also das Spielfeld an sich hat den Besitzer schon gewechselt es ist bisher nur noch kein Geld geflossen was bedeutet der alte Besitzer hat noch alle rechte.

Reaper hat nun alleine das Recht auf dem Gelände die Regeln zu ändern und Preise in die höhe zu treiben, daher gibt es die alte Gemeinschaft nicht mehr, sie wurde mit der Trennung aufgelöst. Alle die nun immer noch auf dem Gelände der keyschool spielen wollen müssen sich über das Forum von Reaper anmelden und nur er gibt den Link für das neue Forum heraus. Wir wollen hier die Comunity beisammen halten um uns über ander Spiele und Spielfelder zu informieren Smile ich hoffe ich konnte dir soweit weiterhelfen Wink


Ahh so ... gut damit wäre meine Frage beantwortet . Ist halt verwirrend gewesen ,warum das plötzliche Forum wechsel ,Aufösung ,etc. Wink
Schade das es soweit kommen musste . Na ja und was passiert in der Zukunft ?
Nach oben Nach unten
http://www.devgru.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   Sa Jul 30 2011, 00:29

Ich muss eingreifen! In der Satzung wurde verankert, dass bei Vereinsauflösung das übrige Geld an das rote Kreuz gespendet wird! Hier wird garnichts für irgendwelche Chronis oder Armbinden ausgegeben!

Zitat :
§10 Auflösung des Vereins
1) Bei Auflösung des Vereins ist das nach Abzug der Verbindlichkeiten vorhandene Vermögen dem Deutschen Roten Kreuz.
Nach oben Nach unten
sbbig
Foren Admin
Foren Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 10.02.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   Sa Jul 30 2011, 00:41

Savior schrieb:
Ich muss eingreifen! In der Satzung wurde verankert, dass bei Vereinsauflösung das übrige Geld an das rote Kreuz gespendet wird! Hier wird garnichts für irgendwelche Chronis oder Armbinden ausgegeben!

Zitat :
§10 Auflösung des Vereins
1) Bei Auflösung des Vereins ist das nach Abzug der Verbindlichkeiten vorhandene Vermögen dem Deutschen Roten Kreuz.

Danke Savior, ich hatte sowas auch in erinnerung, und wollte es gerade posten
Nach oben Nach unten
PMC-Gunny
Journalist
Journalist
avatar

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 38

BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   Sa Jul 30 2011, 01:12

ihr müsst bedenken das der Reaper dort der boss ist! und er kann machen was er will! aber ihr könnt von glück reden! das solche ketzerische fragen hier nicht mehr zensiert werden!
Nach oben Nach unten
http://www.pmc-airsoft.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   Sa Jul 30 2011, 01:14

Also ich möchte hier eine PN von Reaper zitieren, die ich grade bekommen habe. Ich möchte nicht den Schriftverkehr offenlegen sondern denke ich, dass die Antwort durchaus von öffentlichem Interesse ist, und sich explizit auf das von mir angeschnittene Thema bezieht. Sorry Reaper, aber die PN hättest du ruhig hier offen schreiben können. Trägt ja auch zum allgemeinen Informationsstand bei.

Zitat :
der verein wurde bereits vor mehreren monaten auf der vereinssitzung aufgelöst wo du ja nicht konntest es wurde damals durch die mehrheit entschieden

Wenn der Verein bereits aufgelöst ist, wurde das Geld bereits an das DRK gespendet? Und wie viel wurde damals an das DRK gespendet? Und wofür zum Henker habe ich dann bei den vergangenen Events Teilnahmegebühr bezahlt?! Hier stellen sich grade einige Verfahrensfragen, die unbedingt erstmal vom Tisch müssen. Ich glaube das nennt man Vergangenheitsbewältigung Wink
Nach oben Nach unten
sbbig
Foren Admin
Foren Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 10.02.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   Sa Jul 30 2011, 01:22

das kann ich dir sagen, wofür du das bezahlt hast, der verein hat nie exestiert, es sollte nach aussen nur so aussehen, dieser fiktive verein wurde auf der versammlung in eine gemeinschaft umgenannt, das protokoll der versammlung habe ich noch vorliegen, wennn du mal was nachschauen möchtest, und nun zu deiner frage wofür du das geld bezahlt hast, es sollte so sein das man das ins gelände hinneinsteckt, was zum teil gemacht wurde, der andere teil hat Reapers wachmannschaft ausrüstung gekauft, für die wachmannschaft die dort exestiert
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   Sa Jul 30 2011, 01:41

Also dann mache ich hier mal eben von meinem Recht als ehemaliges Mitglied der KSG gebraucht und verlange einen Rechenschaftsbericht des Vorstandes bis zur Auflösung des Vereins bzw. dessen Umstrukturierung zu einer Gemeinschaft. Darüber hinaus verlange ich eine Offenlegung sämtlicher Finanztransaktionen inklusiver Rechnungen und schriftlichem Beschluss des Vorstandes, der diese Transaktionen legitimiert. Desweiteren verlange ich eine Kassenprüfung bzw. die Offenlegung des Kassenprüfungsberichtes, der von den beiden neutralen und unabhängigen Kassenprüfern zum Ende der Vereinsexistenz durchgeführt werden musste.

Die o.g. Dokumente sind als PDF binnen 14 Tagen hier im Forum für alle Ex-Mitglieder der KSG offenzulegen. Ich tue das nur sehr ungern, aber das ist nunmal das Standardprozedere, wenn ein Verein aufgelöst wird. Ich mache das hier nicht aus Langeweile, sondern weil ich denke, dass wir (offenbar ehemaligen) Vereinsmitglieder ein Recht haben zu erfahren was mit unseren gezahlten Beiträgen geschehen ist. Außerdem möchte ich für mich (und ich bin der Überzeugung, dass es den meisten anderen ebenso geht) die Sicherheit haben, dass die Sache ordnungsgemäß abgeschlossen ist, und keine weiteren (negativen) Konsequenzen auf uns (ehemalige) Mitglieder zukommen.
Nach oben Nach unten
PMC-Gunny
Journalist
Journalist
avatar

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 38

BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   Sa Jul 30 2011, 01:59

diesen antrag unterstütze ich liebend gern!
Nach oben Nach unten
http://www.pmc-airsoft.de
TheDonDx
Neuer
Neuer


Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 03.01.10

BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   So Jul 31 2011, 17:29

Schließe mich diesem Antrag an
Nach oben Nach unten
http://pac-airsoft.de/index.php?site=news
Recount
Foren Admin
Foren Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 26.11.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   So Jul 31 2011, 20:43

so extra für euch hab ich mal was herausgekramt... Smile
Thunderbird schrieb:

So dem Liben Man @ Arms haben wir zu verdanken das wir ein protokoll vor liegen haben , er hat die schrift an dem tag gefürt... für alle die nicht dabei waren... folgendes wurde beschlossen und geklärt!

Protokoll des Treffens der KSG am 16.04.2011

Anwesend: Jan, Martin, Sascha ,Saro, Weeze , Jochen, Andy, Nils

Top 1 Begrüßung
Top 2 Statistiken
Top 3 Gelände was ist damit?
Top 4 Key school Verein??
Top 5 Wachgruppe
Top 6 Skirms
Top 7 Sonstiges

TOP 2
-Bis jetzt wurden aus der KSG Kasse 2100€ Ausgaben für Baumaterial oder ähnliches ausgegeben. Quittungen liegen vor.
Es sind noch ca. 1400€ in der KSG Kasse als ich die kasse hatte war das so!!

Top3
-Gelände ist verkauft, aber noch kein Geld bezahlt. Es sieht aber so aus das die KSG das Gelände noch 2 Jahre nutzen kann.

-Es werden durch Jan und Martin 2 Dixi Klos besorgt. Der Stellplatz muß noch gereinigt und gesichert werden. Auf lange Sicht soll ein WC in die Räume der KSG installiert werden. Nicht erreicht!! es wurde nur 1 besorgt was bisher nur 1 mal gereinigt wurde!!


Top 4
-Die KSG ist die Kirchen Schließ Gemeinschaft, die Aufgaben der Wache und Pflege der Kentschool wahrnehmen. Die Regeln der Gemeinschaft sind in den Gemeinschaftsregeln niedergeschrieben ( das bedeutete damals das alle Regeln die in der Satzung der K.S.G. verankert waren in die Gemeinschaft übertragen wurden. Unteranderem auch das bei Auflösung das Geld dem DRK gespendet wird!!) . Die verantwortlichen Martin Lindgens und Jan Thelen verpflichten sich gegenüber den Kirchen Schließ Gemeinschaft Mitgliedern nach besten Wissen und Gewissen im Sinne der KSG zu handeln. Solange ich dabei war (nach dem Treffen) wurde danach gehandelt!!Die Verantwortung bzw. die Führung der KSG ergibt sich aus der Abtretung des Hausrechtes durch den Besitzer an Martin Lindgens und Jan Thelen. Erfolgte!!

-Top 5
Die Wachgruppe wird durch die Verantwortlichen gebildet. Es wird kein Geld im Sinne eines Gehalts an die Mitglieder der Wachgruppe gezahlt. Kleidung wird durch die KSG gestellt. ( Hose , Combat Shirt in Schwarz )
Die momentane Wachgruppe besteht aus:
Jan, Martin, Markus, Sascha, Markus, Max und Andy.
Patches werden durch Martin und Jan der Wachgruppe gestellt. Erfolgte komplett!!

Top 6
-Skirms (durch die KSG organisiert bzw. durch Mitglieder) finden in der Regel 2-mal im Monat statt.

-Termine zur Vermietung werden durch Jan oder Martin auf Anfrage vergeben. Erfolgte komplett

Top 7
-Es wir eine Blacklist der Spieler bzw. auch Teams die sich nicht an die Regeln hallten geführt. Diese wird auch ausgehangen.
Nicht erfolgt!!
-KSG Supporter:
Beantworten Fragen im Forum und machen In Game Marshall. Erfolgte!!

Team PAC wird von nun an auch Supporter in Form von In Game Marshalls stellen. Erfolgte!!
Es werden Ausweiße für die In Game Marshalls gemacht ( Jan) Nicht erfolgt!!
Vor jedem Spiel treffen sich die In Game Marshalls für eine kurze Besprechung der Lagen etc.
In Game Marshalls sind auch für das Chronen der Spieler verantwortlich ( Chrono Material kommt von der KSG )
Zum teil Erfolgt. Der chrono wurde solange ich da war von der K.S.G. gestellt ebenso wie die Chrono Munition. Die Lage des Spieltages wurde nicht immer besprochen!!

- Das zeigen der Warnweste vor dem Spiel wird Pflicht ( vor dem ersten großen Briefing des Tages)
Erfolgte teilweise!! hätte ich es nicht gemacht hätte das nie angefangen...
- Barrikaden dürfen nicht gebaut werden. Türen etc. werden nicht benutzt dafür.
Nicht erfolgt!! Türen werden heute noch als Schilde benutzt zum teil!!
-Die Reparatur des Daches wird in Angriff genommen
Nicht erfolgt!!
-Granaten haben einen Wirkungsradius von 3 Meter. Jeder der sich in diesem Wirkungsradius aufhält ist Hit. Als Granaten zählen Wurfkörper die vom Hersteller dafür vorgesehen sind BB´s auszuschleudern (z.B. Tornados und keine Stun Granaten)
Erfolgte!!
-40mm Granaten dürfen nur in dafür vorgesehenen Abschußvorrichtungen (Granatwerfer) abgefeuert werden.
Erfolgte!!
- Das Tor bzw. Eingang für die Hundeschule wird durch Saro neu gestaltet, um den Verkehr auf ein Minimum zu beschränken.
Nicht erfolgt!! Wobei ich das nachvollziehen kann!!

So das war mal so als kleine Aufklärung was auf dem Treffen besprochen wurde und vor allem was erledigt wurde...
gruß Thun

_________________________________________________
Das stille knirschen im Wald.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   So Jul 31 2011, 21:17

Okay danke soweit. Aber:

1. Wurden die 1400€ an das DRK gespendet?

2. Warum schreibt Reaper irgendwas von 300irgendwas, die noch in der Kasse sind, wenn angeblich noch 1400€ da sein müssten?

3. Gestellte Ausrüstung (Kleidung etc.) zählt als Vereinseigentum und muss somit auch gespendet werden. Da das DRK damit wahrscheinlich nicht anfangen kann, muss das alles verkauft und der Erlös gespendet werden!

4. Kassenprüfungsbericht fehlt auch noch.

5. Ist ja schön, dass Ihr Euch meinem "Antrag" anschließt, aber das ist kein Antrag sondern der Hinweis, auf die Pflicht der Verantwortlichen, das zu tun. Das ist keine Bitte, sondern unser Recht das zu verlangen.
Nach oben Nach unten
PMC-Gunny
Journalist
Journalist
avatar

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 38

BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   So Jul 31 2011, 21:19

Moin! war heute auf einem spiel bei der kent school! wolte, dass der reaper mal in erster linie rechenschaft ablegt wegen des einbruchs in unseren PMC raum! obwohl er wusste, dass ich nach absprache mit ihm in zwei stunden erscheinen würde, um ihm den raum aufzuschliessen, war ihm die wartezeit zu lange und er brach dort ein, um sich zugang zu verschaffen! darauf angesprochen, versuchte er mir weiss zu machen, dass es sein absolutes gutes recht sei, jederzeit überall einzubrechen! Das ich sehe anders!
als ich ihn auf die spontane auflösung der KSG gemeinschaft ansprach und ihm sagte, dass er alles eigentum der ksg an den höchst bietenden zu versteigern habe und den erlös wie auch dem rest der kasse dem roten kreuz spenden solle, sagte er nur, dass müsse er nicht! die KSG sei ja nur ein fiktiver verein gewesen! und deshalb müsse er keinem eine rechenschaft ablegen und vor allem niemanden das geld spenden! das geld sei nun eigentum seines neuen team, das nun alleiniger herr über das Keyschool Game Area sei!
mir fällt dazu nichts mehr ein!
Nach oben Nach unten
http://www.pmc-airsoft.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011   

Nach oben Nach unten
 
K.S.G. Vergangenheitsbewältigung 2011
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Airsoftforum NRW (Allgemein) :: Sonstiges-
Gehe zu: