StartseitePortalGästebuchAnmeldenLogin
Links

Airsoftverzeichnis
Werbelogo
Neueste Themen
» OPs Für 2014
Mi März 05 2014, 20:18 von Recount

» [Revew] Gelände Kapellen MNF
Di Jan 08 2013, 00:33 von Recount

» 3-5.05.13 Dark Emergency - Mahlwinkel Big Game
Di Jan 08 2013, 00:29 von Recount

» Thuns Tanaka M700 A.I.C.S.
Di Jan 08 2013, 00:25 von Recount

» Paintjobs by Thunderbird
Di Jan 08 2013, 00:23 von Recount

» Vitrine: SLR-107UR
Fr Jun 15 2012, 01:52 von Recount

» [Review] Kentschool / Kloster Schwalmtal
Mo Feb 27 2012, 22:06 von Dr. Wackes

» [Supermarkt] Original K.S.G. Patch
Mi Feb 22 2012, 01:03 von Recount

» Vorübergehend keine Spiele mehr in Hostert
Di Feb 21 2012, 23:20 von Weezelchen

Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
KalenderKalender
Videobox




Teilen | 
 

 Vorübergehend keine Spiele mehr in Hostert

Nach unten 
AutorNachricht
Weezelchen
Foren Admin
Foren Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 07.10.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Vorübergehend keine Spiele mehr in Hostert   Di Feb 21 2012, 23:20


Um den bereits heftig brodelnden Gerüchten entgegen zu wirken:

Weder das Team, noch einzelne Mitglieder des Teams PMC haben etwas mit dieser Sache zu tun. Egal, was andere Personen behaupten.

1. Würde der Sport dadurch noch weiter ins negative gezogen werden. Wir alle betreiben diesen Sport gerne, und tun alles dafür, damit dieser Sport NICHT ins negative gezogen wird.

2. Würde unser Ruf darunter leiden. Auch das wäre nicht in unserem Sinne Wink

3. Haben wir besseres zu tun, als irgendwelche Gelände "stillzulegen" und Personen anzuschwärzen.


_________________________________________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, das heisst, ihr dürft Sie kostenlos nutzen. Sie ist aber NICHT "Open Source", das heisst, ihr dürft Sie nicht verändern Wink
Nach oben Nach unten
http://www.af-nrw.de.gg
Weezelchen
Foren Admin
Foren Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 07.10.10
Alter : 29

BeitragThema: Vorübergehend keine Spiele mehr in Hostert   Di Feb 21 2012, 23:00

Stellungnahme der KGA :

ACHTUNG ALLE TERMIE ABGESAGT.

Stellungnahme des Kent-School Orga Teams zu den Vorgängen am 18.02.2012


Was ist passiert? Hier ein kurzer Einblick in das Geschehen.
Am 18.02.2012 fand ein Tagesspiel des niederländischen Veranstalters „Airsoft Evenement Limburg“ statt.
Gegen 13:00 Uhr Ortszeit kam eine Delegation aus Landesbauamt, Ordnungsamt und Einsatzkräften einer Polizeihundertschaft auf das Gelände des Klosters Schwalmtal Hostert.

Die Einsatzkräfte der Polizei verteilten sich auf dem ganzen Gelände und forderten alle Spieler auf, sich auf dem Hof zu sammeln. Zeitgleich betrat eine Delegation aus Landesbauamt, Ordnungsamt und etwa 5 Polizisten den Gang zur Kirche, wie auch den Orga-Raum.
Nach Feststellung aller Personalien wurden die Spieler des Platzes verwiesen, da wir vom Orga-Team das Hausrecht auf dem Gelände haben, war ein Platzverweis für uns nicht möglich und auch nicht nötig.


Was wollte die Delegation auf dem Gelände?
Indikator des Einsatzes war das Landesbauamt NRW, das Ordnungsamt wurde aufgrund der laufenden Absprachen mit Geländebesitzer und Orga-Team mit einbezogen. Die Polizeikräfte dienten lediglich der Amtshilfe der anderen beiden Ämter.

Das Landesbauamt wurde laut eigener Aussage von einer externen Quelle aus dem „Szenebereich“ über das Spielfeld informiert. Das Landesbauamt ging nun von gewerblichen Handel, bzw. einer gewerblichen Nutzung der Liegenschaft aus. Das gesamte Grundstück der Liegenschaft ist als „Sondergebiet Hotel“ ausgeschrieben. Dies bedeutet, das außer dem Hotelgewerbe kein anderes Gewerbe auf diesem Grundstück ausgeführt werden darf. Dies ist einer der Gründe warum das Gelände bis heute Brachliegt.

Das Landesbauamt wollte mit dem Einsatz am 18.02.2012 Beweissicherung betreiben, es wurden diverse Fotos vom Orga-Raum und technischen Einrichtungen gemacht. Weiter wurde das „vermeintliche Gewerbe“, was wir dort betreiben sollten, stillgelegt. Bedeutet in Klartext KEIN AIRSOFT auf dem Gelände bis zum Abschluss der Untersuchung!
Das Orga-Team ist davon nicht betroffen, Grund ist hier der Vertrag zwischen Eigentümer und Veranstalter, der uns als Geländenutzer in gewissen Rahmen der Instandhaltung verpflichtet.

Das Ordnungsamt hatte an diesem Tag nur ein Gastspiel und sollte sicherstellen das alle bisher getroffenen Absprachen eingehalten sind. Das Ordnungsamt hat KEINE MÄNGEL feststellen können. Lediglich die Lagerung der Gasflaschen wurde bemängelt.

Die Einsatzkräfte der Hundertschaft wurden zwecks Amtshilfe mit eingebunden.
Nach Aussage des Landesbauamtes wurde von der Quelle gewarnt es würde massiven Widerstand geben. Daher wurde eine entsprechende Anzahl von Polizisten der Hundertschaft in den Einsatz mit eingebunden.
Der Einsatz lief so geordnet und friedlich ab das keiner der Polizisten eine Gefahr in den Airsoftspielern sah. Es wurde mit den Spielern gelacht und gescherzt.
Kontrollen von Waffen und Ausrüstung wurden nicht durchgeführt, die Polizei war nach eigener Aussage NUR für den Fall des gewaltsamen Widerstandes involviert.

Der Geländeeigentümer hat nun in der Hand was mit dem Gelände und den Airsoftspielern geschieht. Die Untersuchung des Landesbauamtes wird darauf hinauslaufen das die Veranstaltungen von privater Natur waren und nicht der kommerziellen Nutzung dienten (Kassenbuch als Nachweis)
Bis diese Untersuchung abgeschlossen ist, sind KEINE Airsoftspiele mehr gestattet. Unsere Funktion, die Ordnung und Sicherheit auf dem Gelände zu gewährleisten, ist davon nicht beeinträchtigt. Der Eigentümer muss nun entscheiden ob wir auch weiterhin auf dem Gelände spielen dürfen, wir hoffen das kein zu großer Druck seitens des Landesbauamtes auf den Eigentümer ausgeübt werden wird.

Das Fazit:
Jemand hat uns gewerbliche Nutzung des Geländes unterstellt, dieses ist aber nur als „Sondergebiet Hotel“ zur gewerblichen Nutzung zugelassen.
Das Landesbauamt ist aktiv geworden und hat zur Beweissicherung einen Einsatz in Kooperation mit Ordnungsamt und Polizei durchgeführt.
Es wurden weder Waffen noch sonst etwas beschlagnahmt, alles war wie vom Gesetzgeber gefordert.
Polizei und Ordnungsamt hatten nichts zu beanstanden und waren nur zwecks Amtshilfe für das Landesbauamt involviert worden.
Das Landesbauamt wird nun untersuchen ob eine gewerbliche Nutzung, wie unterstellt wird, stattgefunden hat.
Der Spielbetrieb wurde temporär eingestellt und kann, sofern der Geländeeigentümer noch mitspielt nach der Untersuchung wieder aufgenommen werden!
Wir bitten darum uns nicht mit Fragen zu überhäufen, wir müssen jetzt selber erstmal diverse Schriftwechsel führen. Das alles braucht Zeit und auch viel psychische Kraft des gesamten Orga-Teams. Für uns ist die Kent-School ein zweites Zuhause.



_________________________________________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, das heisst, ihr dürft Sie kostenlos nutzen. Sie ist aber NICHT "Open Source", das heisst, ihr dürft Sie nicht verändern Wink
Nach oben Nach unten
http://www.af-nrw.de.gg
 
Vorübergehend keine Spiele mehr in Hostert
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Airsoftforum NRW (Allgemein) :: Neuigkeiten-
Gehe zu: